Materialübersicht

Sie möchten nochmal überprüfen, ob Ihre Materialauswahl die richtige ist?
Wir haben Ihnen zwei Listen erstellt, damit Sie sich sicher sein können:

Sie haben Ihre Flüssigkeit nicht gefunden oder Sie haben noch eine Frage?
Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns! Entweder per Telefon, das Kontaktformular oder unseren Chat!

 

Sie möchten noch mehr wissen?

Hier erfahren Sie etwas über verschiedene Materialeigenschaften: 

Acetal 

Acetal

  • Stark beanspruchbar und resistent gegen Lösemittel
  • Sehr abrasionsresistent
  • Elektrisch leitfähig
 Santoprene  

Santoprene

  • Resistent gegen abrasive und chemische Medien
  • Kompatibel mit einigen Lösemitteln (z.B. Aceton, MEK), Lauge, verdünnten Säuren und Alkohol
 Teflon (PTFE)  

Teflon (PTFE)

  • Kompatibel mit den meisten Chemikalien
  • Sehr resistent gegenüber Korrosion und hohen Temperaturen
  • Sehr geringer Reibungskoeffizient; Nicht haftend (antiadhäsiv)
 Hytrel  

Thermoplastisches Polyester (Hytrel)

  • Gute Leistung bei geringen Temperaturen
  • Sehr resistent gegen abrasive Medien
  • Oft als Ersatz für Buna-N eingesetzt
 Viton  

Fluorelastomere (Viton)

  • Hohe Hitzeresistenz und sehr resistent gegen tierische und pflanzliche Öle, sowie Erdöl
  • Sehr resistent gegenüber aggressiven Säuren und einigen Lösemitteln (z.B. Xylene und ölbasierte Lösemittel)
  • Sehr resistent gegen Dampf und bleifreien Kraftstoff
 Geolast  

Geolast

  • Sehr abrasionsbeständig
  • Annähernd die gleiche chemische Kompatibilität wie Buna-N
 Neoprene  

Polychloropren (Neoprene)

  • Chemieresistent
  • Temperaturbeständig
  • Hervorragende mechanische Widerstandsfähigkeit
 Buna-N

Buna-N

  • Geeignet bei erdölbasierten Medien, Wasser, Ölen, Kohlenwasserstoffen 
  • Milde Chemikalien (z.B. ölbasierte Lösemittel)
 EPDM  

EPDM

  • Chemieresistent und geeignet bei Wasser
  • Nicht geeignet für den Gebrauch mit Ölen, Fetten und den meisten Lösemitteln